Pressegespräch Rehabilitation - Fachexperten zu Gast im Reha-Zentrum Hess

Am Donnerstag, 21. Januar 2016, fand im Reha Zentrum Hess ein Austausch von Fachexperten rund um das Thema Rehabilitation statt. Zu Gast waren der Abteilungsleiter für Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, Herr Juan-Victor Coseriu Pisani sowie der Gesundheitspolitische Sprecher und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP Landtagsfraktion Jochen Haußmann (MdL) und der Landtagskandidat Dr. Dieter Baumgärtner, die gemeinsam mit dem Inhaber des Reha-Zentrum Hess, Milko Hess aktuelle Themen rund um die Rehabilitation besprochen haben.

Hauptbestandteil des sehr aktiven und tiefgreifenden Gespräches waren die generelle Notwendigkeit von Rehabilitation und der entsprechenden Budgets, die Aufwertung der hierbei betroffenen Fachberufe und der Wert solcher Einrichtungen wie dem Reha-Zentrum Hess für die Gesellschaft.

Den Bericht der Bietigheimer Zeitung finden Sie hier


Vortrag "Wenn die Hüfte schmerzt" - mit großem Andrang

Am Mittwoch, 20. Januar 2016 fand im Rahmen der Vortragsreihe Umfassend betreut eine Veranstaltung zum Thema "Wenn die Hüfte schmerzt" statt.

Der Gastvortrag wurde von keinem geringeren als dem Ärztlichen Direktor des Klinikum Bietigheim, Herrn Dr. Ulrich Gronwald gehalten, der den zahlreich erschienenen Gästen wissenswertes zum Thema konservative und operative Möglichkeiten bei Hüftbeschwerden darstellte.

Neben Herrn Gronwald standen auch noch Vorträge von Herrn Hess, dem Inhaber des Reha Zentrums, über die Möglichkeiten in Prävention, Rehabilitation und Therapie bei Hüftbeschwerden sowie von Frau Karen Walther, Sportwissenschaftlerin aus dem Bereich Medical Sport, die auf entsprechende Trainingsmöglichkeiten verwies, auf dem Programm.

Die nächste Veranstaltung in dieser Vortragsreihe findet Anfang März zum Thema "Schulterbeschwerden" statt. Auch hierfür wird wieder ein Experte zur Verfügung stehen.
Nähere Informationen folgen


Reha-Zentrum Hess beim Silvesterlauf

Auch in diesem Jahr war ein Team für das Reha-Zentrum Hess beim Silvesterlauf am Start.

Die 12 tapferen Läufer erzielten tolle Einzelergebnissen und erreichten in der Teamwertung einen mehr als respektablen Platz 67 von 104 startenden Teams.


FLEXX Das Rückgrat Konzept - Neu im Medical Sport Hess

Das Angebot im MedicalSport Hess wurde um das moderne Faszientraining mit dem FLEXX Gerätezirkel erweitert.

Nur wenn wir uns bewegen – und das in alle Richtungen, bleibt unser Rücken schmerzfrei. Dieses Wissen kombiniert mit neuester sportmedizinischer Trainingstherapie ergibt das fle-xx Konzept.

Auf Ihrem Weg zu mehr Beweglichkeit unterstützen die fle-xx Geräte Sie, so dass sich Ihr Körper trotz der neuen, oftmals ungewohnten Bewegungen immer in einer optimalen und sicheren  Position befindet.

...nähere Informationen finden Sie hier!


Erfahrungsbericht - Höhentraining macht sich bezahlt!

Familie Maier hat sich in der Höhenkammer des MedicalSport Hess auf Ihre Höhenwanderung vorbereitet. Ende August sind Sie dann zu ihrer Tour auf bis zu 4.500 Höhenmeter aufgebrochen.

Das Resümee von Familie Maier viel klar und deutlich aus: "Für uns war die Tour im Wallis ein Erlebnis und euer Training hat uns dabei geholfen. Vielen Dank nochmal für eure Unterstützung beim Training."

Mehr Informationen zum Thema Höhenkammer und Ihre effektive Nutzung für Gesundheitsbewusste, Sportler, Trecker und Alpinisten finden Sie hier.

 

 


Zusätzliche Rehasport-Kurse für MS und Schlaganfall

Ab dem 01.11.2015 wird eine zusätzliche RehaSport-Gruppe für MS (Multiple Sklerose) angeboten. Dieser wird immer Mittwochs um 14:00 Uhr stattfinden.

Ebenfalls ergänzt wird das Kursprogramm auch für eine RehaSport-Gruppe nach Schlaganfall. (Termin noch in Abstimmung)

Aktuell sind in beiden Kursen noch Plätze frei.
Informationen erhalten Sie unter 07142/91030 oder direkt an unserer Anmeldung.

Mehr Informationen zum Thema RehaSport


Schüler der Schillerschule zu Besuch im Reha-Zentrum

Am Mittwoch den 30. September organisierte der Förderverein der Schillerschule einen Bewegungstag für die Grundschüler der Schillerschule unter anderem auch einen Besuch im Reha-Zentrum Hess.

 

Das Thema für den Bewegungstag war die Wirbelsäule unter dem Motto „Früh übt sich – wer einen gesunden Rücken haben möchte“. Die Schüler lernten in Theorie und Praxis etwas über ihren Rücken und die Wirbelsäule kennen. Unterschiedliche Spiele und Übungen zeigten, wie wichtig Bewegung für unseren Rücken ist.

Fazit aller beteiligten: "Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Gesundheitsaktionen mit dem Förderverein der Schillerschule."

 


AOK-Sports - Die kleine Reha für Sportler

AOK-Sports, die Rehabilitation für Sportverletzungen.

Das Reha-Behandlungsangebot der AOK-Baden-Württemberg bei schweren und/oder operierten orthopädischen Sportverletzungen im privaten Bereich - jetzt neu im Reha-Zentrum Hess

Erfahren Sie mehr ...

Informationen der AOK erhalten Sie hier...


Das Reha-Zentrum Hess erhält die Zulassung zur Medizinisch beruflich orientierten Rehabilitation

Am Mittwoch den 29. Januar 2014 hatte das Reha-Zentrum Hess zu einem Pressegespräch geladen, um die Zulassung zu einer neuartigen Form der Rehabilitation öffentlich zu machen. Zu diesem Anlass hat der Inhaber des Reha-Zentrums Hess, Herr Milko Hess, den Kooperationspartner des Projektes, den Inhaber der Hofmeister GmbH, Herrn Frank Hofmeister, empfangen. Neben dem Projektleiter des Hauses Hess, dem Neuropsychologe Dr. Wolfgang Kringler, stand auch als Vertreter der Deutschen Rentenversicherung, Herr Juan Victor Coseriu, Abteilungsleiter Sozialmedizinischer Dienst/Reha-Management der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, Rede und Antwort.

Als erste ambulante Einrichtung in Baden-Württemberg erhielt das Reha-Zentrum Hess in Bietigheim-Bissingen die offizielle Zulassung der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg für die Medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation (MBOR).

Artikel zu der Veranstaltung finden Sie hier:

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.bietigheim-bissingen-reha-als-training-fuer-den-job.f5ee2210-f599-46fa-ad23-ca7248dea9a6.html

www.swp.de/bietigheim/lokales/bietigheim_bissingen/art1188806,2424983


Sicher auf dem Weg zur Gesundheit - Fahrsicherheitstraining

Damit Sie als Patient sich jederzeit sicher auf dem Weg zur Gesundheit befinden, nehmen unsere Mitarbeiter regelmäßig an Fahrsicherheitstrainings teil.

 

 

Direkteinstieg durch die Stichwortsuche
Mail an uns     Kontakt / Impressum     Intern